THE TELL TALE [HEART]
One by one I'll find the sweetest

Juppi. Wenig Zeit gehabt in der letzten Woche. Grund diverse Abschlussprüfungen, auf die ich an dieser Stelle aber nicht genauer eingehen möchte. xD

So.

Habs versprochen, deswegen gibts heute einen Eindruck in den wunderbarsten Film der letzten Monate (nicht.):

Jennifer's Body.

 

Vielleicht sagt der Titel dem ein oder anderen schon was, mir wurde er jedenfalls im Vorraus als "eigensinniger Schund, der auf lächerliche Weise den Zuschauer unterhält".

Nun gut, hab ihn mir zusammen mit Freundin angetan, sie aber im Vorraus gewarnt dass sie nichts erwarten darf. Sogar auf BlueRay geschaut :>

 

Nun ja.  Jennyfer's Body ist so ziemlich genau dass, was man überall in der Presse ließt. Ein Film der einzig auf dem "Look" einer einzigen Schauspielerin basiert, die darüber hinaus nicht mal allzu ansprechend ausschaut (Meine Meinung).

Der ursprüngliche Gedanke, war vermutlich auf den "Twilight"-Train aufzuspringen und eine maskulinere Variante des verweichtlichten Vampirromanzengenrenbrei rauszubringen. Gut.

Ziel wurde nicht erreicht. xD

Also erstmal zur Story:

Film fängt mit einer blonden Tusse in der Anstalt an, Tussi basht gerne mal schwarze Pflegerinnen nieder. Erster Lacher! ("Ich bin ein Kicker." )

Plötzlich gibts Schnitt, und man wird an einen anderen Ort versetzt, scheinbar in der Vergangenheit. Man sieht erneut die blonde Kickerin, diesmal wie sie vermummt zu ihrer recht blassen Freundin Jennifer läuft. 

Wieder Schnitt.

Jetzt erfährt man scheinbar die Vorgeschichte der Vorgeschichte.

Die überall angesagte Jennifer geht mit dem Ultra-Nerd der Schule (oben erwähnte Kicker-Blondine) auf ein Rock-Konzert irgendwo im Nirgendwo direkt neben der Stadt.

Dort angekommen will sich die Schulschlampe Jennifer auch gleich den Frontsänger der Band "klarmachen" und macht einen auf Jungfrau (als ob).

Die Band ist von der Tatsache erfreut und macht sich, nach einem kleinen Brand bei dem die gesamte Konzertbesucherschaft, mit Ausnahme der Band, Jennifer und Ultra-Blondie, verbrannt ist, im Tourbus richtung Wald auf. Blondie hat sich währenddessen von Jennifer getrennt, da sie nicht mit in den Band-Van wollte.

Nächster Tag. Jennifer ist plötzlich ne Sukkubus. Spoiler spoiler.

Mehr muss nicht gesagt werden. Was jetzt nämlich noch folgt sind die wie zu erwartenden Szenen in denen wahllos Teens gefressen werden (Gore-Inhalt = 0). Am Ende geht natürlich noch Freund von Ultra-Nerdie-Blondie (scheinbar Protagonistin) drauf, diese schwört Rache und tötet Jennifer. Natürlich denken alle im Ort sie wäre für alle Morde verantwortlich und Blondie kommt in die Anstalt.

Das einzig Unterhaltsame am Film war eigentlich die Indie-Band, was aber auch nur an der Kreativität der Story-Writer lag.

Da es heutzutage Indie-Bands wie Sand am Meer gibt, ist es für eine solche Band unglaublich schwer sich in der Masse durchzusetzen.

Aus diesem Grund heraus haben sich die coolen Typen von "Low Shoulder" zusammengetan und sich entschlossen von nun an Satan anzubeten.

In ihrem kleveren Einfall hatten sie auch gleich die Idee dem Satan eine Jungfrau zu opfern, auf dass sie zur erfolgreichsten Indie-Band der Welt werden. Gesagt, getan und Jennifer hat ein Messer im Bauch stecken. 

Nur doof dass sie (natürlich) keine Jungfrau mehr war und nun als Männerspachtelnde Sukkubus zurückkehrt. Bam. 

Das war wirklich der gesamte Witz an Jennifers Body. Wer davon gelesen hat, braucht sich den Film auch nicht mehr anzutun. Ehrlich wahr. Die zwei tollen Szenen findet man auch auf Youtube:

"Jennifers Body + Titties" & "Jennifers Body + Satan"

 Mehr hab ich dazu echt nicht zu sagen.

Tuts euch an, wenn ihr an einem langweiligen Abend mit ein paar Freunden besoffen seid und einige Lacher haben wollt. Sonst nicht.

 

Soviel dazu.

Jetzt erstmal überlegen ob ich mir Dark Chronicles zulegen soll.

Reviews sprechen eigentlich für sich, aber bisher kenn ich niemanden ders mal angespielt hat. Werde mir in den nächsten Tagen aber vermutlich ein paar Videos anschauen, vielleicht weiß ich dann mehr.

 



 

 

18.4.10 19:06
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Felo!! (18.4.10 22:26)
Yaaaaay danke!
Der Witz an dem ganzen Film ist eigentlich, dass sie einfach nur die Blondine hätten opfern müssen, muhaha.
Gute Nacht <3


Felo² (18.4.10 22:56)
Man müsste noch erwähnen, dass die Blondine am Ende ausbüchst und im Abspann die Low Shoulder Fuzzis abschlachtet. Oder verrate ich jetzt zuviel? Fanden wir das nicht am besten?


Kaoru / Website (19.4.10 01:45)
Den Film ham die Leute eh nur wegen dem Weib aus Transformers geschaut. Genau wie Transformers 2 :D

Die find ich btw - wie du - gar nicht so sexy. Aber mein Beuteschema isses ja auch nciht.


Felo³ (19.4.10 21:54)
Das muss auch sein:
http://www.youtube.com/watch?v=d1riVmHVteY

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de